Gerlinde Freyberg erhält für den Arbeitskreis Asyl und Integration Wunstorf den Lukas-Preis des Diakonischen Werkes in Niedersachsen

Hans-Jürgen Heider, Gerlinde Freyberg, Dr. Alfred Schröcker (von links) planen die neuen Projekte für den Arbeitskreis Asyl und Integration.Gerlinde Freyberg erhält für die Arbeit des Arbeitskreis Asyl und Integration Wunstorf den Lukas-Preis für herausragendes ehrenamtliches Engagement des Diakonischen Werkes evangelischer Kirchen in Niedersachsen e. V.. Mit dem in diesem Jahr zum ersten Mal ausgelobten Lukas-Preis möchten das Diakonische Werk ehrenamtlich engagierte Personen auszeichnen, die sich in herausragender Weise um die Anliegen der Diakonie in Niedersachsen verdient machen. Am Donnerstag, den 6. April 2017 wird Frau Gerlinde Freyberg der Preis feierlich auf der Mitgliederversammlung der Diakonie in Niedersachsen überreicht. Der Preis ist mit 5.000 EUR für diakonische Zwecke dotiert.

Leitlinien des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf für die Arbeit mit Geflüchteten

Beschluss des Kirchenkreisvorstandes des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf am 9. Dezember 2015

Grundsätzliche Bemerkungen

Die Herausforderungen hinsichtlich der Flüchtlingssituation sind für die Kirche und die Gesellschaft gegenwärtig außerordentlich hoch. Einzelpersonen und auch Institutionen kommen an ihre Handlungsgrenzen und können alleine die vielfältigen Probleme nicht schultern.

Der Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf möchte auf der Grundlage des christlichen Glaubens einen Beitrag zur Willkommenskultur leisten. Er setzt vor dem Hintergrund der vorstehenden Überlegungen einen Schwerpunkt in der ehrenamtlichen Hilfeleistung, die für die vor Ort sich befindenden Flüchtlinge insbesondere durch Alltagsbegleitungen, sprachliche Hilfen und vergleichbare Angebote Unterstützung bietet.

Flüchtlingsarbeit im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf

Der Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf bietet viele Initiativen und Möglichkeiten, sich in der Flüchtlingshilfe zu engagieren. Sprachkurse, Patenschaften oder Hausaufgabenhilfe sind dafür gute Beispiele. Wenn auch

Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, dann können Sie sich an uns wenden.

Wiebke Nolte steht als Ansprechpartnerin und Vermittlerin zur Verfügung,

Bonifatiusstr. 7, 31535 Neustadt a Rbge.

Email:  Wiebke.Nolte@evlka.de.

mobil:  0176 55984620

Subscribe to migration.kirche-neustadt-wunstorf.de RSS