Die Orgelschüler aus dem KK Neustadt Wunstorf von Stift-und Kreiskantorin Claudia Wortmann haben zwei Abendmusiken gestaltet. Am Sonntag, den 5. Juli haben sie in der Johanneskirche gespielt und am 12. Juli 2015 in der Stiftskirche zu Wunstorf. Brian Radins (17) , Neustadt, Johannes Hahn (17), Hagen sowie Benjamin Breuer (14) und Tim Wagner (16) beide Wunstorf Stift, haben Praeludien und Choralbearbeitungen von Johann Sebastian Bach, Dieterich Buxtehude, Vincent Lübeck, Heinrich Scheidemann und anderen gespielt. Ebenso haben sie die Gemeinde beim Singen der der Lieder begleitet. Alles haben eine hervorragende Leistung abgeliefert und gezeigt, was man alles in einem halben Jahr erarbeiten und lernen kann. Die Jugendlichen haben viel Zeit zum Üben in diese Vorbereitung hingesteckt, ohne die ein solches Ergebnis nicht möglich gewesen wäre. Die Zuhörer bedankten sich mit anhaltendem Beifall bei den Jugendlichen und Ihrer Lehrerin Claudia Wortmann.

Brian Radins und Johannes Hahn versehen beide schon regelmäßig im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf  den Organistendienst (in Basse, Suttorf, Poggenhagen und Mandelsoh etc.)

Stimmen nach dem Konzert:

Oliver Schuegraf: „Es war ein schönes Konzert gestern“

ungenannt: „Das Orgelkonzert deiner 4 Orgelschüler am Sonntag war einfach meisterhaft!!! Ich war ganz hingerissen. Die Fugen z. B. (V. Lübeck u.a.) wurden hervorragend gespielt. Interessant fand ich auch das Pedalsolo. Natürlich gilt mein Lob auch besonders Dir, der Orgellehrerin!!!“