In einer Zeit zunehmender Isolierung wird der Austausch über Ängste und Sorgen wichtiger denn je. Darum hat die chatseelsorge ihr Angebot erweitert: In der kommenden Woche können Sie den Chat mit ausgebildeten Seelsorgern und der Möglichkeit zum kirchlich moderierten Einzel- und Gruppenchat am Montag bis Freitag von 20-22 Uhr, erreichen. www.chatseelsorge.de

In der Chatseelsorge arbeiten aus dem Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf Pastor Thomas Gleitz, Pastorin Astrid Hoidis und Studentin Isabelle Willemsen schon länger mit. Pastorin Franziska Oberheide, Pastorin Susanne von Stemm, Pastorin Ina Schaede  und Pastorin Nikola Lenke werden dazu beitragen, die neuen Chatzeiten mit Leben zu füllen.

Der Chat ist für Benutzer kostenlos und kann völlig anonym genutzt werden. Wahlweise können Sie sich auch einen nickname wählen, unter dem Sie für die Chatgemeinde erkennbar sind. Im Chat ist es üblich, sich zu Duzen.