: Schlüsselübergabe – Cornelia Klein (rechts) gibt den Schlüssel an Jutta Jüschke ab.
Schlüsselübergabe – Cornelia Klein (rechts) gibt den Schlüssel an Jutta Jüschke ab.

Neustadt/Wunstorf. Nach 16-jähriger Teilzeittätigkeit als Ephoralsekretärin hat bei schönstem Winterwetter und leichtem Schneefall Frau Cornelia Klein den Schlüssel der Superintendentur an ihre Kollegin Frau Jutta Jüschke abgegeben. Gemeinsam haben beide über viele Jahre sehr vertrauensvoll zusammengearbeitet. Nun hat Frau Jüschke die alleinige Schlüsselgewalt im Büro der Superintendentur. Cornelia Klein geht tritt in den Ruhestand ein.

 Superintendent Michael Hagen hat an Frau Klein sehr ihren freundlichen und verbindlichen Umgang mit Anrufer*innen und Besucher*innen geschätzt. Veranstaltungen wie die Jahresempfänge des Kirchenkreises oder andere Veranstaltungen wurden von ihr liebevoll mit vorbereitet und gestaltet, als ob es ihre eigenen wären. Auch sorgte sie mit dafür, dass wichtige Termine und Aufgaben rechtzeitig im Blick waren und erledigt wurden. Glücklicher Weise steht sie zumindest in der nächsten Zeit noch einmal für eine Vertretung zur Verfügung.

Neustädter Zeitung 6. Februar 2021