Marit Ritzenhoff folgt auf Susanne Briese

Luthe. Marit Ritzenhoff wird am 1. Februar als Pastorin in Luthe beginnen. Die Theologin übernimmt die Pastorenstelle von Susanne Briese, die Superintendentin in Rothenburg wird. Frau Ritzenhoff, für die es die erste Stelle nach ihrer Ausbildung ist, wird am 14. Februar 2015 um 14 Uhr in der Luther Kirche ordiniert und damit in ihren Dienst als Pastorin eingesegnet.

In den vergangenen zwei Jahre war Frau Ritzenhoff im Vikariat, der praktischen Ausbildung zur Pastorin, in Gifhorn und Loccum. Sie stammt aus Munster bei Soltau und studierte evangelische Theologie in Göttingen. „Ich mag lebendige Gottesdienste und finde es wichtig, dass Ehrenamtliche zum Beispiel bei den Lesungen oder durch Chor, Posaunen und Band beteiligt sind“, sagt die angehende Pastorin, die eine besondere Aufgabe in der Förderung von Ehrenamtlichen sieht.