Der Ev.-luth. Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf sucht für seine Kindertagesstätte in Eilvese, Zum Eisenberg 2, 31535 Neustadt a. Rbge. zum   01.05.2021                       

eine  Führungskraft (m/w/d)

 für           

33,00 Std./Woche (davon  14 Std. Leitung), unbefristet

Die Kindertagesstätte betreut 3 Gruppen mit 65 Kindern (aufgeteilt in eine Ganztags-, eine Halbtags- und eine Krippengruppe) in der Zeit von 7.00 -16.00 Uhr  mit einem engagierten achtköpfigen Team.  Die Kindertagesstätte liegt mitten im Ort Eilvese, sehr gut vernetzt mit allen örtlichen Institutionen und mit Nähe zum Bahnhof Eilvese. Das Außengelände bietet mit Platz für Bewegung viel Raum zum Spielen im Freien und für Naturerfahrungen. Die Planung der Stadt Neustadt a.Rbge. sieht vor, die Kindertagesstätte zeitnah zu renovieren bzw. neu zu bauen in der Trägerschaft des Kirchenkreises.    

Wir suchen einen Sozialpädagogen (m(w/d) oder einen Erzieher (m/w/d), der/die

  • Sich mit Freude, engagiert und fachkompetent als Führungskraft in einer Bildungseinrichtung einbringen möchte, die mit QMSK arbeitet und nach dem  Ev. BETA-Gütesiegel zertifiziert ist
  • Fähigkeiten besitzt in den Bereichen Personalführung, Personalentwicklung, Qualitätsentwicklung
  • die Zusammenarbeit mit dem Team systemisch weiterentwickelt,
  • das evangelische Profil der Einrichtung weiter ausgestaltet und die gute Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde fortführt
  • die Vernetzung im Ort als wichtigen Baustein der Arbeit als Führungskraft versteht und weiter ausbaut
  • bereit ist, die Konzeption weiter zu entwickeln und sich mit der Konzeption zu identifizieren 
  • Offen ist für die Fragen und Bedürfnisse der Familien
  • Bereitschaft mitbringt, die Kindertagesstätte als Teil des Kirchenkreises und der Kirchengemeinde zu verstehen
  • Eigeninitiativ ist

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes Arbeitsfeld mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten und Gestaltungsfreiräumen zusammen mit dem Team.
  • eine unterstützende Elternschaft, eine enge Zusammenarbeit mit dem Träger, die religionspädagogische Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde vor Ort und mit der für die Kita zuständigen Pastorin, die Einbindung in ein Führungskräfteteam mit neun weiteren Kindertagesstätten des Kirchenkreises und die Unterstützung durch die päd. Leitung im Kirchenkreis
  • ein gut gestaltetes Außengelände
  • ein Tabellenentgelt nach TVöD / SuE Entgeltgruppe S 13
  • eine kirchliche Zusatzversorgung
  •  vielfältige Fort- und Weiterbildung
  • Gestaltungs- und Einflussmöglichkeiten bei der Neugestaltung der Kindertagesstätte

Die Führungstätigkeit ist mit Entscheidungs- und Repräsentationsverantwortung in der Kirche verbunden. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, für die Einstellung voraus.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.10.2020 per mail  bei der Päd. Leitung Frau Brückner: Evelin.brueckner@evlka.de

Eventuelle Rückfragen können bei Fr. Brückner unter 05031/ 6892264 gestellt werden.