Kirchenmusik ist ein besonderer Schwerpunkt im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf. Das betonte Holger Butenschön bei der Übergabe eines Orgelstipendiums an Sebastian Hagel in der Wunstorfer Stadtkirche. Insbesondere die Förderung des Orgelnachwuchses für die Gottesdienstbegleitung in allen Gemeinden des Kirchenkreises liege dem Kirchenkreis am Herzen. Butenschön, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenkreisvorstandes, dankte Kreiskantorin Claudia Wortmann für die sorgfältige Ausbildung ihrer Schülerinnen und Schüler. In den zehn Jahren ihrer Tätigkeit in Wunstorf habe sie dafür gesorgt, dass sich für die zahlreichen Orgeln im Kirchenkreis noch immer gut ausgebildete Musikerinnen  und Musiker finden lassen. Mit dem Orgelstipendium werden Schülern, die innerhalb von zwei Jahren die D-Prüfung erfolgreich ablegen, ein Drittel der Ausbildungskosten erstattet. Wer Interesse an Orgelunterricht hat, meldet sich bitte bei Kantorin Wortmann unter Tel.: 05031-517960 oder eMail: kantorin@stiftskirche-wunstorf.de.